Blog

Kegelsenker für bessere Oberflächen und Ergebnisse

Kegelsenker sind aus der Fertigung nicht wegzudenken. Jede Bohrung muss entgratet und gesenkt werden.

Häufig klagen die Anwender über schlechte Ergebnisse nach dem Senken. In den meisten Fällen resultiert das durch zu hohe Axialkräfte, die Vibrationen und schlechte Oberflächen verursachen.

Lesen Sie in diesem Beitrag mehr über eine Problemlösung.

Gewindefräser VHM

Das Fertigungsverfahren Gewindefräsen bietet viele Vorteile gegenüber dem schneiden von Gewinden. Besonders in der Serienfertigung und bei kritischen Bauteilen lohnt sich der Einsatz von Gewindefräsern.

Prismenfräser als Sonderwerkzeug

Abweichend von üblichen Standard Prismenfräsern, musste unser Kunde auf eine Spezialanfertigung zurückgreifen.

Handelsübliche Prismenfräser nach DIN 847 gibt es in unterschiedlichen Durchmessern und Schnittbreiten. Die Fräser sind als Standardausführung mit Winkel 45° / 60° / 90° / 120° zu beziehen. Der meist verwendete Schneidstoff für diese Werkzeuge ist HSS.

Werkzeugaufnahme in Sonder-Ausführung

Unser Kunde hat mehrfach im Jahr einen Auftrag zu fertigen, wo die Bearbeitung einer Bohrung schwer zugänglich ist.

Clever wie die Mitarbeiter des Kunden sind, haben sie sich dafür eine Werkzeugaufnahme selber hergestellt. Die Idee war gut, das Ergebnis nicht. Lesen Sie hier, wir wir das Problem gelöst haben.