Blog

Gemeinsam in die Zukunft - Unternehmergruppe CNC Lohnfertigung

08.06.2020

Die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung setzt die Branche der CNC-Lohnfertigung stark unter Druck. Inhaber und Geschäftsführer sind nun gefordert, das Unternehmen durch die Krise zu steuern und für die Zukunft vorzubereiten. Der Austausch mit gleichgesinnten Unternehmern kann hier durchaus hilfreich sein.

Krise in der Branche nicht erst seit Corona

Lt. dem Branchenverband VDMA ist die Auftragslage im Maschinenbau schon seit Ende 2019 drastisch zurückgegangen. Der Wandel in der Automobilindustrie und internationale Handelskonflikte werden hier als Gründe genannt. Im März 2020 kam noch die Corona Krise mit dem Herunterfahren der Wirtschaft dazu.

CNC-Lohnfertigung vor großen Herausforderungen

Bei einer Umfrage von Industryleads gaben die befragten Firmen an, dass sie in den kommenden Wochen und Monaten mit einem Umsatzrückgang von ca. 50% ausgehen.

Aus meiner Sicht werden noch weitere Probleme auf die Klein-und Mittelständischen Firmen aus der Lohnfertigung mit Zerspanung zukommen:

  • Kurzarbeit
  • Entlassungen von Fachkräften sind nicht ausgeschlossen
  • Der Markt der Lohnfertigung wird enger, was zu einem starken Preisverfall und Verdrängungswettbewerb führen wird
  • Bedrohung der Existenz, da sich zu viele Unternehmen von wenigen, umsatzstarken Kunden abhängig gemacht haben
  • Hohe psychische Belastung der Inhaber, die sich negativ auf die Gesundheit und das Familienleben auswirken kann
  • Leasing-und Finanzierungsraten bei sinkendem Umsatz drücken auf die Liquidität
  • Hohe Gefahr von Hackerangriffen auf die Unternehmens-IT-Struktur durch zunehmende Digitalisierung

Lösungsangebot für Unternehmer, die sich der Situation stellen

Möglicherweise sind Ihnen bisher nur wenige Aufträge und Kunden weggebrochen und Sie kommen noch ganz gut über die Runden. Möglichweise hat Sie die Krise aber auch voll erwischt und Sie suchen händeringend nach Kunden, Aufträgen und Lösungsansätzen wie Sie Ihre Firma durch diese unruhigen Zeiten steuern können.

Mit diesen Problemen stehen Sie nicht alleine da. Aus vielen Gesprächen mit Inhabern und Geschäftsführern in den letzten Wochen und Monaten habe ich erfahren, dass die Sorgen um das Unternehmen und die Zukunft größer werden.

Unternehmergruppe - Erfahrungsaustauch auf Augenhöhe

Unternehmergruppe-HPW-Hagelberg-CNC-Lohnfertigung   

Für Unternehmer aus der Branche der CNC-Lohnfertigung biete ich das Format der Unternehmergruppen an. In Kleingruppen mit max. 6 Teilnehmern treffen sich Unternehmer in regelmäßigen Abständen, um ihre aktuellen Fragen und Probleme auf Augenhöhe zu besprechen.

Eine wichtige Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist das Konkurrenz Ausschluss- und Geheimhaltungs-Prinzip. Dieses ist auf jeden Fall gewährleistet!

Warum an einer Unternehmergruppe teilnehmen?

  • Es werden ausschließlich Themen und Fragen der Teilnehmer bearbeitet
  • Sie lernen voneinander und miteinander
  • Jeder Teilnehmer ist "vom Fach" und kann seine Erfahrung mit einbringen
  • Gegenseitige Unterstützung und Ansporn, Ziele zu setzen und diese zu erreichen
  • Die Lösungsansätze lassen sich direkt im eigenen Unternehmen umsetzen
  • Das Prinzip "Ich sehe was, was du nicht siehst" setzt Potentiale und Kräfte frei
  • Bildung neuer Netzwerke und andauernder Verbindungen auf persönlicher Ebene

Die Treffen der Gruppen finden als Präsenztermine (z.B. in einem Tagungshotel) statt, da so  eine persönlichere und vertrauensvollere Atmosphäre entsteht. Wenn sich dann im Laufe der Zeit eine stabile Gruppe gebildet hat können unterstützend, und nach Absprache, auch Online-Meetings, oder Telefonkonferenzen stattfinden.

Möchten Sie mehr über dieses, in der Branche einzigartiges, Format erfahren? Dann erreichen Sie mich unter diesen Möglichkeiten

  • E-Mail
  • Telefon +49 22 33/80 80 770

 

« zurück zur Liste