Blog

Der Weg zur passenden Zielgruppe

01.07.2020

Wie findet man die erfolgversprechendste Zielgruppe und was genau ist denn eine ideale Zielgruppe? In diesem Beitrag erhalten Sie dazu einige Impulse.

Umdenken - Vom Anbieter zum Problemlöser

Marktinteresse und Nachfrage werden heute nicht mehr auf der reinen Produktebene erzeugt, sondern durch spezielle Problemlösungsfähigkeit, die einer Zielgruppe dabei hilft, ihre Wachstums-und Entwicklungsengpässe zu lösen.

Jedes Unternehmen sollte deshalb aus der bestehenden Situation heraus damit beginnen, produktunabhängig eine gefragte Problemlösung zum Nutzen einer konkreten Zielgruppe zu entwickeln.

Nicht für abstrakte Geschäftsfelder, sondern für Menschen sind ihre Leistungen bestimmt

Eine Zielgruppe ist eine Ansammlung von Menschen mit möglichst gleichen Wünschen, Bedürfnissen und Problemen.

Wichtige Kriterien zur Bestimmung der Idealzielgruppe:

  • Die Zielgruppe soll zu den Stärken und Interessen des Unternehmens passen
  • Die Zielgruppe soll möglichst homogen sein
  • Die Größe der Zielgruppe sollte zu den Ressourcen des Unternehmens passen

Beispiel anhand einer Kombination von Spitzenleistung und passender Zielgruppe

Ein Unternehmen aus der Aluminiumbearbeitung, hat sich auf die Bearbeitung von Bauteilen für den Schienenfahrzeugbau spezialisiert. Die Zielgruppe sind Hersteller von Personenzügen, die Wert auf eine hohe Qualität und Liefertreue legen.

zielgruppe-schienfahrzeugbau-hpw-hagelberg-strategie-lohnfertigung_01

Grundlagen der Spezialisierung waren

  • das angesammelte Know-how in der Zerspanung großer Schweißbauteile
  • das geballte Fachwissen der Facharbeiter
  • ein leistungsstarker Maschinenpark
  • eine speziell entwickelte Strategie von Programmierung, Bearbeitung und Spannkonzepten der Bauteile
  • permanente Optimierung der Fertigung für bessere Durchlaufzeiten 

Im engen Austausch mit den Projektingenieuren und Beschaffern der Kunden entstanden so gegenseitige Lerngewinne, Fehlerquellen wurden rechtzeitig erkannt und weitestgehend vermieden. Daraus entstand ein Wissensvorsprung, den die Wettbewerber so schnell nicht aufholen können.

Fragen an den Leser

  • Wo sind die speziellen Stärken Ihrer Firma?
  • Was ist eine herausragende Spitzenleistung Ihrer Firma?
  • Welche Zielgruppe passt zu dieser Spitzenleistung bzw. benötigt diese Spitzenleistung?

Wenn Sie mehr über die Methode zum Zielgruppenerfolg erfahren möchten, kann ich Ihnen das Buch "Kepp Them Happy" von Bruno Lange und Thomas Rupp empfehlen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Mit Strategie zum Erfolg

Warum sind manche Firmen erfolgreicher, als andere? Sogar in Zeiten, in denen der Wettbewerb immer härter und unberechenbarer wird? Ist es Zufall, Glück, Begabung oder Risikobereitschaft?

Was erfolgreiche Unternehmen bewusst oder auch unbewusst verfolgen, ist eine Strategie die sich auf permanent die Lösungen von Kundenproblemen konzentriert. Diese Konzentration ist meist mit einer Spezialisierung und Nischenpositionierung verbunden.

Gerade in einer Branche mit starkem Wettbewerb, wie z. B. in der Lohnfertigung, ist es in diesen Zeiten existenziell wichtig, sich mit einer zukunftsfähigen Strategie zu beschäftigen.

Wenn Sie wissen möchten

  • wo Ihr Unternehmen strategisch steht
  • wo Ihre Chancen zum Wettbewerbsvorteil sind
  • wo aber auch mögliche Schwachstellen lauern

empfehle Ihnen, den kostenfreien und unverbindlichen Quick-Check mit 15 Fragen zu einer ersten Standortbestimmung. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

« zurück zur Liste