Blog

Ein aussergewoehnliches Werkzeug

07.10.2016

Wieder einmal war einer unserer Kunden verzweifelt auf der Suche nach einem Spezialwerkzeug.

Standard reicht nicht aus

Unser Kunde hat in ein leistungsfähiges, neues Bohrwerk investiert, damit er künftig noch produktiver und kostengünstiger fertigen kann. Einer der häufigen Arbeitsschritte, die auf dem Bohrwerk durchgeführt werden müssen, ist das Entgraten und Senken der Bohrungen.

Dies soll natürlich störungsfrei von statten gehen, und das Werkzeug eine möglichst lange Standzeit haben, denn jeder Werkzeugwechsel kostet Zeit und Geld.

Der Hauptwerkstoff, der vom Kunden bearbeitet wird ist Guss. Aufgrund der Eigenschaften dieses Werkstoffs, und den Einsatzwerten von Kegelsenkern wollte der Kunde hier auf herkömmliche Senker aus HSS verzichten und lieber Senker aus VHM einsetzen. Und genau hier stand er vor einem Problem.

Suche nach der passenden Lösung

Für seine Fertigung benötigte der Kunde Kegelsenker mit einem Ø 90° und Aufnahme MK 4

Hier gab es mehrere Probleme:

  • es gibt Standardwerkzeug aus HSS, aber nur im Ø 80 mm oder 100 mm
  • es gibt Standardwerkzeug aus HSS, aber nur bis maximal Ø 63 mm

Beides war nicht im Sinne des Kunden, und somit hat er uns mit der Lösung des Problems beauftragt.

Ergebnis

Eine Lösung zu präsentieren war nicht ganz einfach, da viele Hersteller nicht die Fertigungsmöglichkeit für solch ein Spezialwerkzeug hatten. Dennoch ist es gelungen dem Kunden hier 3 Lösungsmöglichkeiten anzubieten, die alle seine Anforderungen erfüllten.

Nach Klärung aller Details wurde die Fertigung in Auftrag gegeben und schon nach 6 Wochen hatte der Kunde sein Wunschwerkzeug im Einsatz.

 

 

« zurück zur Liste