Blog

Wieso bekommen wir nun schon Pullover geschickt?

30.11.2015

Was die Kunden nicht alles so verschicken!

Dieser Tage lieferte UPS ein Paket an, dass mich beim Öffnen doch sehr schmunzeln ließ.

Zu meiner Überraschung kamen dort ein Herren- und ein Damenpullover zum Vorschein.

Ich dachte noch "Donnerwetter - dass Pullover jetzt auch ein Teil der Werkzeugeinsatz-Optimierung sind, ist ja schon ein Ding."

Aber nach näherer Untersuchung des Pakets habe ich dann doch noch den Inhalt gefunden, der schon eher zu unserem Spezialgebiet gehört. Das fachgerechte nachschleifen und beschichten von Hochleistungswerkzeugen.

Diese Werkzeuge werden zum HSC-Fräsen (High Speed Cutting) von gehärteten Stählen bis zu einer Härte von 64 HRC (Härte nach Rockwell) eingesetzt. Aufgrund der Härte des zu bearbeitenden Werkstoffs werden die Schneiden schon extrem belastet und auch in Mitleidenschaft gezogen. Bei einem Anschaffungswert bis zu 220,- EURO per Stück lohnt sich hier das fachgerechte nachschleifen in jedem Fall.

Gesagt getan - den Auftrag haben wir dann prompt in Angriff genommen und auch fertig gestellt.

Und damit der Kunde demnächst die Werkzeuge auch in einer geeigneten Verpackung sicher verschicken kann, habe ich ihm sofort unsere Lösung einer Transportkiste angeboten.

Diese Lösung schont die Werkzeuge und den Kleiderschrank des Kunden :-)

 

 

 

« zurück zur Liste