Blog

Werkzeug verpacken, eine Never ending story

31.01.2017

Diese Tage haben wir wieder einen Auftrag, zum Schleifen und Beschichten von VHM Fräsern, vom Kunden per Paketdienst erhalten. Schon als ich das Paket in Empfang genommen habe, ahnte ich nichts Gutes.

Schutz der Werkzeuge

Schon mehrfach habe ich in meinen BLOG Beiträgen darüber geschrieben wie wichtig es ist, die VHM Werkzeuge auf dem Transportweg ordentlich zu schützen. Auch versuche ich in nahezu jedem Gespräch meine Kunden für das Thema zu sensibilisieren.

Der Wareneingang verhieß nichts Gutes

Den Paketboten habe ich zufällig vor der Tür abgepasst, er kam mit dem Paket auf mich zu und ich hörte schon von weitem "die Glocken läuten". Okay, das ist nun etwas überspitzt ausgedrückt, trifft den Nagel aber auf den Kopf! Die Werkzeuge schepperten dermaßen gegeneinander, dass das schlimmste befürchtete.

VHM Fräser_01

Wie ich es befürchtet hatte: die Werkzeuge waren überhaupt nicht geschützt. Ich kann mir denken, wie der Kunde die Fräser verpackt hatte: die Fräser wurden vermutlich zwischen der Luftpolsterfolie deponiert, was auch für den Packvorgang ausreicht. Wenn das Paket dann aber zu ist und von den Paketdiensten fröhlich durch die Gegend geschmissen wird, nütz die Luftpolsterfolie gar nichts. Auch verschlissene Fräser haben noch scharfe Kanten und Schneiden, und das reicht vollkommen aus um der Folie die Luft ausgehen zu lassen.

Wie könnten die Werkzeuge ausreichend geschützt werden?

Nun, eine Möglichkeit wäre, die Fräser in Noppenfolie stramm einzuwickeln und mit Paketband zu verschließen. Kleinert Tipp: immer die Schneiden versetzt zueinander legen.

Beispiel:

VHM Fräser_02

VHM Fräser_03

VHM Fräser_04

VHM Fräser_06

Die, so nun gut geschützten, Fräser in einen Karton legen und mit Papier, Papierschnipseln oder Luftpolsterfolie umschließen. Fertig!

VHM Fräser_07

So einfach kann sicheres verpacken und verschicken von Werkzeugen sein. Eine andere Möglichkeit, die auch schon Kunden von uns nutzen, ist eine geeignete Transportbox aus Kunststoff. Darüber habe ich schon in einem früheren Beitrag berichtet. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, folgen Sie bitte diesem Link

 

« zurück zur Liste