Blog

Wendeschneidplatte Drehen für Stahl und Aluminium

16.07.2018

In vielen Fertigungsbetrieben ist aufgrund von Kundenanforderungen und der Wettbewerbssituation ein hohes Maß an Flexibilität gefordert.

Werkzeugwechsel- und Maschinen-Stillstandzeiten sind dabei häufig ein begrenzender Faktor, wenn es darum geht mit der Produktion Geld zu verdienen.

Unternehmens-Situation bei den meisten Lohnfertigern

  • Es werden hauptsächlich Kleinserien gefertigt
  • Es gibt häufig neue Bearbeitungssituationen
  • Es werden unterschiedliche Werkstoffe bearbeitet
  • Es müssen eng gesetzte Liefertermine eingehalten werden

Großer Anteil an Wendeschneidplatte für das Drehen und Fräsen

Die Vielfalt und das Angebot des Marktes bietet die Möglichkeit, für jeden Anwendungsfall und jedes Material, eine spezielle Wendeschneidplatte einzusetzen.

Daraus ergeben sich jedoch einige Nachteile, wie zum Beispiel

  • hohe Lagerbestände
  • häufige und kleine Bestellzyklen
  • unübersichtliche und komplexe Lagerverwaltung
  • veraltete Lagerbestände
  • hohe Lager- und Verwaltungskosten

Ziel: Nebenzeiten reduzieren, Flexibel sein

Unser Ziel ist, dass Sie durch Werkzeugeinsatz-Optimierung die hohen Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen, die Nebenzeiten reduzieren und so

  • die Produktionskosten verringern
  • Maschinen-Stillstandzeiten verringert werden
  • der Durchsatz steigt
  • bessere Margen in der Fertigung erzielt werden

Beispiel Wendeschneidplatten

 DCMT 11T304
(DCMT 11T304 - Bildnachweis: HPW Hagelberg Präzisionswerkzeuge GmbH)

Das spezielle Substrat und die Beschichtung dieser Wendeschneidplatte ermöglicht einen flexiblen Einsatz in Werkstoffen, wie zum Beispiel:

  • legierte und unlegierte Stähle
  • rostfreie Stähle
  • Gusseisen

DCGT 11T302
(DCGT 11T302 - Bildnachweis: HPW Hagelberg Präzisionswerkzeuge GmbH)

Die spezielle Geometrie dieser Wendeplatte ermöglicht einen flexiblen Einsatz in Werkstoffen, wie zum Beispiel:

  • Aluminium Knet- und Gusslegierungen
  • Kupfer
  • Messing
  • Bronze
  • Kunststoffe

Optimierung der Fertigung durch Sonderwerkzeuge

Viele Lohnfertigungs-Betriebe setzen übrigens bei Kleinserien Sonderwerkzeuge aus Vollhartmetall ein.

Erstellen Sie Ihre Anfrage in weniger als 5 Minuten und sichern sich einen Preisvorteil von bis zu 53% pro Sonderwerkzeug!

Jetzt kostenlos Angebot einholen

 

« zurück zur Liste