Blog

Wie verlängern Sie die Lebendauer von einem Hydrodehn-Futter?

09.03.2017

Haben Sie sich schon mal Gedanken um die Pflege Ihrer Spannfutter, insbesondere der Hydrodehn-Futter, gemacht? In diesem Praxis Beispiel schildere ich die Situation, die einem unsere Kunden vergangene Woche passiert ist.

Das Hydrodehn-Spannfutter

Unser Kunde hat 2014 bei uns ein Hydrodehn-Spannfutter der Firma Schunk gekauft. In dem Futter wurde ein HSS-E Sonderwerkzeug eingespannt, das für einen wiederkehrenden Auftrag benötigt wird. Nach Beendigung des Auftrags, wurde das Futter im Magazin eingelagert.

Mittlerweile ist 2017 und das Futter inkl. des Werkzeugs wurde mehrfach wieder eingesetzt und eingelagert.

Weitere Verwendung des Hydrodehn-Spannfutters - ein Problem

Im Februar sollte das Futter für einen anderen Auftrag verwendet werden. Also wurde es (inkl. dem eingespannten Sonderwerkzeug) aus dem Schrank geholt, um es mit dem neuen Werkzeug zu bestücken.

Aber das ging nicht, selbst nach kompletter Entspannung der Aufnahme ließ sich das Werkzeug nicht bewegen. Es war wie festgeklebt!

Wie der Kunde das Sonderwerkzeug nun genau aus der Aufnahme bekommen hat, hat er nicht verraten. Es muss aber mit viel Krafteinsatz und Gewalt passiert sein. An den Bildern können Sie gut die Rattermarken und Beschädigungen erkennen.

Ob eine wirtschaftliche Instandsetzung noch möglich ist, lasse ich gerade prüfen.

Tipp zum pfleglichen Umgang mit einem Hydrodehn-Spannfutter

Bitte beachten Sie, dass bei der Bearbeitung immer feinste Schmutzpartikel und Schmiermittel in die Aufnahme dringen kann. Wird der Schmutz nicht entfernt, kann es im Innenleben zu Rostbildung kommen, oder das Rest-Schmiermittel verklebt mit der Zeit.

Deshalb ist es ratsam

  • die Werkzeuge nach dem Auftrag aus der Aufnahme zu entnehmen
  • der Aufnahme einer Sichtkontrolle zu unterziehen
  • die Bohrung mit einem Lappen oder Papiertuch zu reinigen
  • die Aufnahme dann gut geschützt zu lagern
  • vor der nächsten Verwendung den Schaft des einzusetzenden Werkzeugs auf Beschädigung zu prüfen
  • wenn Zwischenbuchsen eingesetzt werden, auch diese einer Sichtkontrolle zu unterziehen

Diese Tipps gelten, meiner Meinung nach, nicht nur speziell für die Hydrodehn-Spannfutter, sondern generell für alle Werkzeugaufnahmen.

Der minimale Pflegeaufwand sollte es Ihnen Wert sein um eine Langlebigkeit der Spannmittel zu gewähren.

Sie benötigen Spannfutter für Ihre Maschinen?

Hier Angebot anfordern

Sie benötigen Sonderwerkzeuge für Ihre Fertigung?

Jetzt kostenlos Angebote einholen

 

« zurück zur Liste